aktiva

MODERNISIERT, FRISCH GESTRICHEN UND GANZ NEU EINGERICHTET: Für die aktiva Haus- und Wohnungseigentumsverwaltung sollte ein modernes Erscheinungsbild entwickelt werden, das in Verbindung mit der Gestaltung diverser Medien für ein klar erkennbares Unternehmensprofil und mehr Sichtbarkeit sorgt.

Branche

Immobilienverwaltung

Leistungen

Corporate Design, Redesign Logo, Website (TYPO3), diverse Printmedien, PowerPoint-Präsentation, Styleguide

Ausgangslage

Das bisherige Erscheinungsbild basierte auf einem zweifarbigen Logo – bestehend aus einem Bogen und einem Schriftzug –, einer Hausschrift, zwei Farben (grün und grau), Visitenkarten, Briefbogen und einer Website, die auf der veralteten Technik des Framesets beruhte.

Klärungsprozess

Zunächst war zu klären, inwieweit man sich dem Corporate Design des Mutterunternehmens, der GESOBAU AG, annähern möchte. Die Schnittpunkte, die sich herauskristallisierten, waren: Einsatz einer Primär- und weiteren Sekundärfarben, Anwendung eines flächigen Farbeinsatzes, Nutzung der identischen Hausschrift, soweit möglich Verwendung von Fotomaterial aus eigenen Beständen (Objekte, die von der aktiva verwaltet werden) und eines Störers zur Hervorhebung einzelner Botschaften.

Farben und Redesign Logo

Die Farbe Grün aus dem bisherigen Erscheinungsbild der aktiva wurde zur primären Hausfarbe bestimmt. Sie wird in allen Medien – vorwiegend flächig – eingesetzt. Zudem erhielt jeder Leistungsbereich des Unternehmens eine eigene Farbe. Diese Sekundärfarben werden ebenfalls flächig verwendet.

Das Logo wurde einem Redesign unterzogen, wobei es durch die quadratische, flächige Einfassung wesentlich kräftiger ausgestaltet wurde und nun im Einklang steht mit dem neuen Erscheinungsbild.

Website

Die Website aktiva-berlin.de, die in Kooperation mit Write now! und Votum media entstand, ist optisch und inhaltlich klar strukturiert und hat durch ihre HTML5/CSS3-Programmierung einen ordentlichen Sprung nach vorn gemacht – auch bei den Suchmaschinen.